1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Trainingsplan (2er Split)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Training" wurde erstellt von made, 15. August 2005.

  1. made

    made New Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    144
    Hallo erstmal an alle ich bin neu hier auf den Board und wollte mich gleich mal beraten lassen ^^

    (die Icons bei den einzelnen Themenbereichen sehen cool aus <: !!)

    Hier zu meinen Trainingsplan: http://www.linuxbabes.de/stuff/docs/trainingsprotokoll.xls

    Danke schonmal im vorraus für die kritik/tips
     
  2. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.639
    Geschlecht:
    männlich
    Willkommen erstmal [wink]


    Habe leider kein Excel, habs aber in Editor gefügt, man kann nicht viel lesen, aber ich versuchs trotzdem da gute und schlechte Dinge herauszufinden ;)


    Das Volumen ist sehr hoch, beim Trizeps 3 und beim Bizeps auch 3 Übungen(wie es mit der Satzzahl aussieht knn ich nicht erkennen).
    Der Rückenplan sieht eher schlecht aus, 3 Übungen an Geräten, wenns nach mir ginge wär alles an freien Hanteln...
    2 x Latziehen brauchst du nicht, das ganze könnt so aussehen:

    3x Klimmzüge
    3x Latziehen/Lh-Rudern
    2x Hyperextensions

    Abgefälschte Curls lässt du Bitte erstmal, damit machst du Anfangs mehr kapput als das sich der Bizeps drüber freut.
    Beim Trizeps wie beim Bizeps nur 2 Übungen und eine von denen tauscht du gegen Dips aus.


    Ach am besten du notierst den lan nochmal schnell, auch wenns Arbeit macht, dafür klappts dann aber besser :)
     
  3. made

    made New Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    144
    danke für die schnelle antwort    :-*

    damit du auch richtigen Einblick in meinen trainingsplan bekommen kannst und ihn nicht entziffern müsst poste ich in lieber in normaler text form   ;D

    http://www.linuxbabes.de/stuff/docs/t1.txt
    http://www.linuxbabes.de/stuff/docs/t2.txt

    ich hoffe das hilft etwas auch wenn es nemmer so schön ausschaut  ;)


    //edit

    ui schon den ersten Fehler entdeckt bei den Rückenübungen habe ich eine Übung für den unteren rücken vergessen aber ist ja sicher nicht von so großer Bedeutung oder d:?
     
  4. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.639
    Geschlecht:
    männlich
    Jab, danke damit kann ich mehr anfangen  ;D

    TE 1:

    Brust, ist eigentlich soweit ganz gut da du aber das normale Bankdrücken drin hast würde ich das negative lieber mit Fliegende austauschen.
    Normal und negativ kannst du evtl. alternierend trainieren...

    Trizeps, oh oh das Volumen ist viel zu hoch, der trizeps ist zwar der größte Muskel des Oberarms aber dennoch einer der kleinen Vertreter.
    2 Übungen zu jeweils 2-3 Sätzen wäre da passender und Geräte/Kabelzüge sind auch nicht so das ware...
    So könnte es aussehen:

    3S. Dips
    2S. Schädelzertrümmerer

    TE 2:

    Zum Rücken hab ich ja oben schon was gesagt, wenn du die Übung für die Rückenstrecker vergessen
    hast, wären es 4 [arrow] zuviel! Siehe oben zum Thema Rücken... beim Bizeps auch, 2 Übungen zu 2-3 Sätzen und die abgefälschten Curls raus.

    Schulter, 2 Schulterheben einmal TE 1 und jetzt nochmal? Shruggs gehören auch nicht ins Schulterprogramm, Frontdrücken ist gut dazu noch 2 Sätze Frontheben und 2 Sätze vorgebeugtes Seitheben.



    Gruß
    de-fortis

    dit: bevor ichs vergesse, die Beine fehlen noch  ;)
     
  5. made

    made New Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    144
    Freut mich :D

    Das ich von nun an weniger Übungen für den trizeps machen kann freut mich “Trizepsdrücken sitzend“ werde ich mit Dips austauschen :eek:

    Trizepsziehen am Kabelzug werde ich wohl drin lassen, weil ich bei dieser Übung SEHR gut merke das es wirklich im Muskel zieht ^^

    Was TE1 “Schulterheben mit Kurzhanteln“ angeht habe ich mich wohl ziemlich falsch ausgedrückt ich meinte eigentlich die Übung für den Nacken -> [​IMG]

    Zu TE2

    Was sind Hyperextensions- :D?
    Die abgefälschten Curls kommen raus.

    Und ich werde versuchen noch ein paar Schulterübungen in mein trainingsplan hinzuzufügen

    [smiley=biggthumpup.gif]
     
  6. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.639
    Geschlecht:
    männlich
    Die Übungen findest du alle im Übungskatalog, was ist nun mit den Beinen?
     
  7. made

    made New Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    144
    So traurig es klingt meine Beine trainiere ich schon seit langem nicht mehr, weil ich einfach manchmal danach viel zu starken Muskelkater und ich kaum noch richtig laufen kann :-/

    einmal war es so schlimm das ich 3 tage sehr starke schmerzen in meiner rechte wade hatte und nur teilweisse humpeln konnte. :\
     
  8. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.639
    Geschlecht:
    männlich

    Ist normal, Schmerz gehört im Bodybuilding dazu...
    Dein Körper ist nicht dran gewöhnt, nach ein paar Wochen Training verschwinden die Mk-Schmerzen zunehmend da der Körper recht schnell adaptiert, sich also anpasst.
    Sieht aber merkwürdig aus, ein schöner V-Lat, starke Brust, nette Arme und dann ein paar Streichhölzer als Beine  ;)
    Aber wie du denkst...
     
  9. made

    made New Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    144
    Ich weiß ja :-/

    Ich finds selber ja "doof" alle meine freunde raten mir zu einen 3er Split  :-/

    z.B

    Mo: Brust, Trizeps, Nacken
    Mi: Rücken, Bizeps, Schultern
    Fr: Beine und Bauch

    Wenn ich darüber nachdenke komme ich auch zum Entschluss dass es sicherlich die bessere Wahl ist seinen Körper ganz zu trainieren aber mir fehlt leider die Motivation  :-/

    Die schmerzen die ich die 3 tage hatte werde ich sicher nie vergessen ich musste echt durch die Gegend humpeln (nicht lustig <:!)
    Was bauch Training ist setze ich mich schon lege ich mich schon ab und zu hin und mach 30min lang Übungen für den bauch auf einer matte… aber halt nicht regelmäßig :/


    Uiuiui was ne schwere Entscheidung  [frag]
     
  10. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.639
    Geschlecht:
    männlich
    Will dich bei deiner Entscheidung nicht beeinflussen, deshalb schau dich hier mal um  ;)
     
  11. made

    made New Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    144
    Danke de-fortis für all die nützlichen Tipps ich werde probieren mich in den nächsten tagen so gut wie es geht von meinem 2er Split Training auf ein 3er Split Training umzustellen  :)

    [hantel]
     
  12. made

    made New Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    144
    Heute war es soweit endlich mal wieder die Beine trainiert. 8)

    Bitte um Kritik um eine letzte TE so optimal wie möglich zu gestalten da ich vom Beintraining nicht wirklich der große checker bin :-X


    http://www.linuxbabes.de/stuff/docs/t3.txt :-*
     
  13. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.639
    Geschlecht:
    männlich
    Lass dir Kniebeugen zeigen davon 3S., dazu die Beinpresse mit 2S. und Wadenheben/strecker...

    Beinpresse kannst du mit dem Beinstrecker alternieren.

    Gruß
    de-fortis
     
Die Seite wird geladen...