1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Schmerzen im Handgelenk

Dieses Thema im Forum "Sportmedizin" wurde erstellt von Armor, 2. Mai 2005.

  1. Armor

    Armor New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    93
    Bei den Bizepsübungen habe ich Schmerzen im Handgelenk,vor allem im rechten.

    Das Gewicht schätze ich nicht als zu hoch ein und ich strenge mich auch schon an,nicht abzufälschen.


    Was kann man noch tun?
     
  2. FloPo

    FloPo New Member

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    922
    dreht sich bei dir auch die Sehne über den Knochen oder so? weil das ist bei mir öfters mal, da verliert dann der Muskell die Spannung und das schmerzt voll, keine Ahnung woher das kommt - fühlt sich auch saueklig an, wenn die Sehne da drüber kommt...
     
  3. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.639
    Geschlecht:
    männlich
    Gerade die Handgelenke werden im Training großen Belastungen ausgesetzt, da ist es nicht verwunderlich das sie bei Überbelastungen schmerzen.

    Zuersteinmal sollte die Übung welche den Schmerz hervorruft gemieden und mit einer anderen alterniert werden.
    Überprüfe die richtige Technik, ist die Schulter und der Ellenbogen fixiert, bewegt sich das Handgelenk beim curlen Kerzengerade oder knickt es ab, das alles kann eben in Verbindung mit hohem Gewicht zu Über- und Fehlebelastungen führen.

    Solltest du auch bei anderen Übungen Schmerzen verspühren rate ich dir 2 Wochen zu pausieren.

    Ansonsten empfehle ich Handgelenksbandagen und spezielles Unterarmtraining.


    Gruß
    de-forti
     
  4. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Ansonsten einfach mal den Doc aufsuchen ;)
     
  5. fabruer

    fabruer New Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    68
    Ich weiß zwar nicht, wie lange du schon trainierst, aber mit der zeit wird das handgelenk durch die muskeln unterstützt bzw. durch die technik - ich hatte anfangs beim BD probs mit den Handgelenken, hat sich aber mit der zeit gelegt!

    Falls du aber große schmerzen haben solltest, würde ich zum arzt gehen

    MfG
     
  6. Vega

    Vega New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Ich habe auch Probleme. Das wichtigste ist imo das Handgelenk gerade zu halten. Insbesondere beim BD und Dips. Die Probleme bei den Curls kenne ich auch. Würde ebenfalls vorschlagen die schmerzhaften Übungen auszutauschen oder zu alternieren. Beim BD habe ich auch das Gewicht eine Zeit lang reduziert und mehr Wdh gemacht. Hat geholfen. Mit der Zeit gings bei mir fast komplett weg, überlege aber auch noch Bandagen zu tragen.
     
  7. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Habs mal hier hin verschoben...
     
  8. Cliffhanger

    Cliffhanger New Member

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    99
    hatte das gleiche Problem!

    Vor allem bei den Curls mit der Langhantel! Seither hab ich die curls mit Obergriff (bizeps) von Langhantel auf SZ-Stange umgestellt.....und die Curls mit Obergriff mit Langhantel (fürn Unterarm) mach ich nur mehr mit handgelenksbandagen!

    seither hab ich keine probleme mehr 8)
     
  9. Sport-Test.org

    Sport-Test.org New Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    56
    Hi,

    Schmerzen im Handgelenk beim Training sind, wie oben auch schon angesprochen, einach ein Zeichen für Überlastung (natürlich das übliche, wie Unfälle, Entzündung etc. ausgeschlossen). D.h. wenn sie auftreten, dann sollte man sein Training hinterfragen - Belastung angepaßt ... ,  - steht im Wesentlichen schon alles oben. Ich denke, das Entscheidende ist, wenn sie auftreten zu überlegen WARUM? - Und ggf. auch Rat beim Trainer, Sportarzt etc. einzuholen.

    TB
     
  10. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.172
    Moin,

    das Problem hatte ich früher auch und zwar wenn ich Dips87mit Gewicht) gemacht habe und anschließend die Curls.

    Hab einfach vorher meine Handgelenke gut angedehnt.
    Dann wieder kurz Belastet und danch wieder gedehnt.
    Und dann kam das eigentliche Training.
    Dann gings bei mir auch ohne Schmerzen!!!

    MfG

    Vali
     
Die Seite wird geladen...