1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Körperhaltung verbessern

Dieses Thema im Forum "Sportmedizin" wurde erstellt von Vali, 5. März 2017.

  1. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.114
    Moin moin,..gerade durch zufall via youtube auf folgendes Produkt gestoßen

    https://www.google.hr/search?q=blac...firefox-b&gfe_rd=cr&ei=1gu8WL-MFMTR8geSgYGICQ

    Da ich schon seit Jahren leider Erfolglos versuche meine Haltungsfehler zu korrigieren dachte ich sowas könnte evtl hilfreich sein?
    In näherer Zeit werde ich nochmal einen Physio aufsuchen und mt diesem meine "Haltngsfehler" durchzugehen...da diese alle (bis auf die vorgezogene Schulter) von mir bislang nur Selbstdiagnostiziert sind.

    -Hohlkreuz
    -Hüfte in fallscher Position (nach vorne gekippt oder hinten,..ist irgendwie für mich ein betrachtungswinkel)
    -Hals/Nacken kippt nach vorn
    -Schultern nach vorn gezogen

    Meine Idee ist auch durch mit dem Physio begleitend nochmals daran zu arbeiten
    Das größte Problem stellt aber denke ich mein Altag da!
    Der Körper ist einfach gewohnt in dieser schlechten Haltung zu stehen (nach vorn gebeugt zu arbeiten)...das ist so in meinem System drin das es echt schwer fällt dagegen zu steuern.
    Habe jetzt selbst damit im kleinen angefangen dagegen zu arbeiten. So ist es mir bislang gelungen sobald ich am PC sitze und schreibe sitze ich glaube relativ gerade (automatisch)
    Schulter ziehen sich nach hinten leidglich der Hals/Nacken ist nicht gerade :confused:

    Durch den "blackroll posture" dachte ich mir auch Tagsüber dadurch in eine gutes Position zu kommenzu erlernen.
    Meine Frage nun hat jemandErfahrung damit?!

    Erhoffen würde ich mir eine bessere Haltung as mein "System" diese Haltung besser akzeptieren (als korrekt abspeichert). Jedoch bin ich auch skeptisch was ist wenn ich das "Korset" ablege?! So wie ich das Produkt verstanden habe zieht es einen ja nicht nach hinten sondern erinnert einen nur daran korrekt zu stehen durch ein leicht einschneidenden "Schmerz"

    Gruß

    Vali
     
    Thor1984 gefällt das.
  2. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.628
    Geschlecht:
    männlich
    Im Prinzip wirkt das Ding wie eine Bandage und stützt zumindest im Alltag. Wichtig bei dem Teil ist eher die passive Haltungsverbesserung durch die Unterstützung der physiologischen Retraktion, also dem nach hinten führen der Schultern um zusätzlich für eine Aufrichtung u.a. der BWS zu sorgen. In Verbindung mit Band Pull Aparts, Facepulls, vorg. Seitheben und Foam Rolling für den kompletten Körper m.M.n keine schlechte Investition. Man muss sich allerdings bewusst sein das dies nur ein passives Mittel mit keinem überwältigendem Effekt ist.

    Ich empfehle es sogar ganz unten in meinem Haltungsartikel:
    Haltungsfehler und ihre Beseitung mit Krafttraining
     
    Vali gefällt das.
  3. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.114
    Merci!
    Face Pulls ect habe ich ja schon seit Jahren im Plan,..ich dneke nicht das bei mir das Problem in der "Muskulatur" (das meine hintere Seite zu schwach ist) sondern sehe mein Problem eher einfach in der schlecht angewohnt sowie Berufs bedingten Haltung.
    Werde das aber auch nochmals mit einem Physio besprechen :)
     
    de-fortis gefällt das.
  4. Thor1984

    Thor1984 Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    1.986
    Geschlecht:
    männlich
    Kann ich Dir nur wärmstens empfehlen! Hab so ein ähnliches Teil nach meiner letzten OP bekommen. Nach ein paar Tagen wirst Du merken, wie sich Deine Haltung verbessert. Ich habs nach 2 Wochen abgelegt und brauche es seither nicht mehr. Ich sitze gerade und achte auch sonst im Alltag auf eine gute Körperhaltung. Das Ding ist klasse. Ich hatte eins von "Ottobock".

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2017
    Power Wheel, Vali und de-fortis gefällt das.
  5. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.114
    So mal kurz ein Feedback!

    Habe mir das teil von "Black Roll" nun besorgt.
    Ich denke aber das das Teil von "Ottobock" sogar geeigneter für mich wäre. Da ich auch Probleme in der BWS habe. Aber naja.
    Habe am Freitag angefangen das Ding zu tragen. Vorerst 1 Std. Dann abgelegt wieder für ne Std. Etc.
    Um einfach mal "warm" zu werden.
    Bis Montag dann den Umfang immer weiter ausgebaut.
    Seit Dienstag bin ich nun in Berlin -Dresden - Leipzig unterwegs und habe vergessen den "Mini Rucksack":D mitzunehmen.
    Was mir auf der Autofahrt auffiel. Ich konnte die gesamte Strecke aufrecht sitzen! Habe ich sonst "konditionell bedingt" nicht schaffen können!

    Seit gestern schleicht mich das Gefühl das ich das ganze aber etwas "übertrieben" habe! Da der Schmerz in der Schulter wieder stark zugenommen hat.
    Ich mutmaße daher mal das meine Strukturen einfach mehr Zeit zum anpassen benötigen. Also viel hilft nicht viel :D

    Wollte aber einfach mal für andere Intressierte ein Feedback da lassen.
     
    de-fortis, aufziehvogel und Power Wheel gefällt das.
Die Seite wird geladen...