1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Jackson freigesprochen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges Off-Topic" wurde erstellt von Tox, 13. Juni 2005.

  1. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
  2. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.172
    Mir ist das so ziemlich egal.
    Da ich persönlich den netten Heern eh nicht vom "Erscheinungsbild" und "Auftreten" mag ist es mir wie gesgat ziemlich egal!
    Was aber nicht heißen soll das ich es befürworten würde wenn er Unschuldig in das Gefängnis müsste.
    Aber ich hoffe mal das das gericht schon "rechtens" gehandelt und ihr Urlteil ansändig gefällt hat.
    :-/

    MfG

    Vali
     
  3. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    ich habe für geht in Ordnung gestimmt, weil mir die ganze Geschichte eine Riesen Verschwörung zu sein scheint. Versetzt Euch mal in MJ, der Kinder mag und sich solche Vorwürfe anhören darf.

    Ich hoffe es ist die Wahrheit !!
     
  4. Sportyhaj

    Sportyhaj Guest

    Michael Jackson ist in allen 10 Anklagepunkten von der Jury die aus 8 Frauen und 4 Männer bestand freigesprochen worden.

    Persönlich freut mich der Freispruch ;D

    da ich denke, das Michael seine missratene und verlorene Kindheit anderen Kindern, denen es schlecht geht, geben wollte.

    Er ist selber " ein Kind im Manne "

    Musikalisch hat er in den 80er und 90er viel zur " Musikgeschichte " beigetragen, auch wenn jetzt manche sagen mögen das seine Musik Mist sei. Geschmack eben.

    ich wünsch ihm auch ein " come back " und das er sich auf die musik besinnt die ihn einst erfolgreich gemacht hat.

    was haben die gestern bei n-tv gesagt ?

    sein vater steht in verhandlung mit dem DFB für ein Konzert zur weltmeisterschaft ? das wäre was !

    selbst wenn er " nur " seine alten hits trällern würde wäre das stadion - vermutlich - ausverkauft
     
  5. FloPo

    FloPo New Member

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    922
    also wenn dann finde ich es als absolute frechheit Micheal Jackson so etwas in die Schuh zu schieben wollen...wie schon gesagt denke ich auch dass das ne ArtVerschwörung ist. Da wollten sich wieder nur irgendwelche Leute in den Vordergrund spielen und dabei noch gründlich abkassieren.
    Außerdem ist es doch mehr als verwunderlich dass ein Kinderfreund der schon sehr viel für Kinderhilfsprojekte etc getan hat auf einam so etwas machen soll.
    Bin froh dass er freigesprochen wurde.
    Dass Kinderschänder bestraft werden in einem hohen Maß ist mehr als in Ordnung - die gehören weg in Knast - aber was ich garnicht leiden kann ist wenn jemand ohne 100% beweislage eingesperrt wird und sein Leben so gerabut bekommt. Das wäre hier bei Jackson der Fall gewesen. Der wurde dazu noch von Medien etc kaputtgemacht, da wunderts mich auch nicht wenn er immer im Krankenhaus ist.
    Aber ich denke und hoffe die Gerechtigkeit hat gesiegt!

    MfG
    Flo
     
  6. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Ist mir egal.
    Ich würde ihm zwar ohne weiteres die Tat zutrauen, aber da ich keine Hintergrundinfos hab...
     
  7. Sportyhaj

    Sportyhaj Guest

    ich glaube ehr das der staatsanwalt um jeden preis MJ hier gitter bringen wollte. das ist für mich ein hasserfüllter mann - der rassitische züge hat.

    welcher normale mensch verfolgt sonst 12 jahre das ziel einen in den knast zu bringen ?

    ein kleine geschichte:

    kennt einer von euch den amerikanischen boxer mit dem spitznamen " hurricane " [frag]

    dieser wurde in den USA irgenwann ende der 30er, anfang der 40er jahre geboren.

    als seine freunde und er im kindesalter " einen dummen jungen streich " spielten, wurde er von einem polizisten verhaftet, seinen eltern weggenommen und jahrelang ins heim gesperrt.

    drausenn dann, so meine ich, ging er zur armee und wurde später erfolgreicher boxer.

    der besagte polizist aus der vegagenheit ließ seit " hurricane´s " enlasung aus dem heim nicht los ihn zu verfolgen um ihn etwas anzuhängen.

    eines tages wurde in der stammkneipe des boxer jemand erschossen.

    mit falschen beweisen, gefälschten aussagen die der polizist angeleiert hatte, wurde " hurricane " zu lebenslänglich - unschuldig - verurteilt.

    im knast schrieb er seine lebensgeschichte die zufällig ein junger afro amerikaner laß und den inhaftierten im gefängnis besuchte. es entwickelte sich eine freundschaft. der junge glaubte an seine unschuld und bat seine " pflegefamilie " die in kanada lebte um hilfe für " hurricane "

    sie sammelten beiweise um ihn da raus zu holen.

    es dauerte - jetzt muß ich sagen das ich schätzen muss - 25 jahre ?? - bis seine unschuld bewiesen wurde.

    der richter, der das urteil aufhob, stellte rassistische gründe " fest beim damaligen schauprozess der auf lügen aufgebaut wurde.

    diese story wurde auch verfilmt,..

    ***

    staatsanwalt tom sneddon hat für mich nur einen grund gehabt. hass auf MJ und mit indizien das verfahren zum abschluss seiner karriere zu gewinnen.

    gut, das sein plan nicht aufgegangen ist.

    MJ´s lebenswerk ist zerstört und ob es neu aufgebaut werden kann fraglich.

    er, der den armen der armen geholfen hat, kindern die krank und mittellos waren die krebs op´s bezahlt hat, sie bei ihm auf der " kinder ranch " hat leben lassen, die familien finanziell unterstütze, bekommt als dank diese anklage.

    ich bin auch dafür das kinderschänder weggesperrt und kastriert werden.

    aber der prozess war die reinste show und ich wünsche MJ ein tolles comeback und das sein guter ruf widerhergestellt wird...