1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Cooper Test

Dieses Thema im Forum "Fitness-, Lowtech & Ausdauertraining" wurde erstellt von Nathans, 29. April 2005.

  1. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Hi Jungs,
    Im Abitur braucht man ja für den Coopertest (12min Rennen) 3175 m für 15 Punkte (1+).
    Wieviel schafft ihr so?
    Was sind, eurer Meinung nach, die besten Trainingsvarianten um dafür zu trainieren?

    Gruß
    Nathan
     
  2. FloPo

    FloPo New Member

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    922
    ich denke in erster Linie solltest du vor allem auf Kurzstrecken trainieren - schau doch mal wieviel du in 12 Minuten beim jetzigen Stand läufst...und geh zb beim Laufband immer eine Geschwindigkeitsstufe höher bis du dein Ziel in der Zeit erreicht hast - denke du hast ja noch Zeit genug, da kannst du dich langsam aber sicher an die Marke ranarbeiten.
    ich hab leider sowas noch nie gemacht. Lass mich in meinem Sport LK nächstes Jahr in Fußball und Leichtathletik prüfen, denke bei LA ist Dreikampf angesagt, da mach ich warscheinlich Kugelstoßen, Weitsprung und 3.000 oder 5.000

    MfG
    Flo
     
  3. Kidd

    Kidd New Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    662
    musste ich auch fürs abi machen. pppuuuuuuuhhhhh anstrengend aber gut machbar.

    Kurzstrecken für den coopertest zu trainieren is natürlch unfug schließlich spielt sich diese art von ausdauert ziemlich genau von der mittet- und langzeitausdauer stadt also ab 10 min.

    Gezielt darauf trainieren kann man indem man erst mal die grundlagenausdauer generell steigern d.h langes joggen mit mittleren itensität. Je näher du dem coopertest kommst solltest du dann auf intervalltraining umstellen d.h wo du öfter szwischen sehr intensiven und lockerne belastungen hin und herwechselt wobei du auch öfters übersäuerst....also in dieser zeit lernste das beißen und du wirst generell resistenter gegen laktat.

    paar wochen vorm coopertest solltest den den schon regelmäßig ab und zu laufen um die richtige geschw. zu finden.
    grüße
    Kidd
     
  4. Olli

    Olli New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    598
    wir haben das mal in der Siebten Klasse gemacht. Da hatte ich 2725m glaube ich...

    Trainiert haben wir nicht dafür, sollten einfahc mal laufen. danach ist man tot! X.x

    Ich würde auch insgesammt die Außdauer trainieren,a ls irgendwelche geschwindigkeitshaltenden Kurzstrecken...
    Wenn du da ein konstantes Tempo hast, kommste glaube nciht weit.
     
  5. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn du professionell vorgehen willst, dann schaffe dir die gleichen Verhältnisse. Jede Woche einen Lauf über 12min auf der Tartanbahn. Merke dir dabei deine Geschwindigkeit und experimentiere mit der Atmung.
     
  6. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Jo, also ich werde mir jetzt mal eine gesunde Mischung aus Joggen und Intervallläufen zulegen ;)
    Das wird schon...
     
  7. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.171
    ICh würde dir auch emphlen auf der Tartan Bahn zuüben un setzte dir dabei Zeitabschnittee so alle 200m und rechne dir Vorher aus wie schnell du an den einzelnen punkten sein musst. Am besten geht das zu zweit. wenn du dann läufst schaust du kurz auf die uhr und siehst ja da muss ich noch mal zulegen. empfhlen würde ich dir auch einmal in der Woche 10km zulaufen allerdings nicht schnell sondern ruhig und dein puls muss ziemlich unten bleiben. Damit du ein besseren ruhe Puls bekommst. So kreigst du autoimatisch eine besere Atmung beim Laufen rein. Und Tarinieren würde ich auf 4km DAnn haste nämlich auf jeden Fall genug Energie Reserven für dein 3....km Lauf. Ich bin ja 1000m "Sprinter" und Trainiere immer so auf 1500 somit habe ic noch reserven und kann nochmal richtig am Ende GAS geben bzw über die ganze Strecke besser Gas geben.
     
  8. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    ich finde Kidd´s Idee mit den Steigerungen gut...eine Minute Power, paar Minuten langsam usw.....dabei geht der Körper an seine Grenze.

    Was Vali gesagt hat mit den Abschnitten finde ich auch gut, so kannst du immer sehen, wie du im Plan liegst.

    3200 m ist aber echt heftig

    Wie schnell läufts du momentan auf 3000m ????
     
  9. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Du musst fragen wie viel ich in 12 min renne ;)
    Sind leider nur 2700m.
     
  10. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    dann mucha suerte mein Lieber ;D
     
  11. Skip

    Skip New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    304
    @ Nathan

    Du hast ja jetzt noch zwei Jahre Zeit, das ist wirklich gut schaffbar ;)
     
  12. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.171
    Wenn du den tset erst in 2 JAhren machen musst dann schafste den ja locker
     
  13. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Naja ich muss den jedes Jahr 1 mal machen, soviel ich weiß...
     
  14. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.171
    Hey du leigst 500m drunter!!
    Mess dir die Zeiten aus so wie ich es schon einmal beschreiben hab. So siehste an welchen stellen du zügiger LAufen musst. Und Trainiere mehr als 3200m zu Latschen damit du Kraftreserven hast. Dann wird das schon klappen.Und versuch mal zwischendurch ein paar Sprintseinzubauen. Beim Tarining. So immer auf jeder geraden 50m. Das schlaucht wie SAU [smiley=biggrin.gif]

    Ansonsten heißt es jeder Lauf baut auf du Steigerst dich Kontenuirlich
     
  15. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856

    Ich habe auch nie eine Sekunde daran gezweifelt dass ich es schaff ;)

    Und nochmal vielen Dank für die Tipps
     
  16. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Wir auch nicht... ;D

    Wenn es dein Geldbeutel erlaubt, kannst du dir ja eine günstige Pulsuhr zulegen => kontrolliert rennen
     
  17. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Hab mir letztes Jahr eine von Aldi oder Lidl gekauft und die zickt die ganze Zeit...
     
  18. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.171
    Wie eine Blonde pulsuhr [biglaugh]
     
  19. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Vllt war sie ja ursprünglich echt blond und nur rot übermalt?
    [hm]
     
  20. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.171
    [finger]
     
Die Seite wird geladen...